Group Fitness B-Lizenz
Die Group Fitness B-Lizenz ist die notwendige Grundlage für jeden Trainer, der Gruppenkurse abhalten möchte. In dieser Ausbildung werden sowohl die anatomischen, physiologischen Funktionen und Zusammenhänge des menschlichen Körpers gelehrt, als auch praktische Fähigkeiten vermittelt, um eigene Kurse wie z.B. Functional Workout / Cardio / Easy Dance abhalten zu können.
Mit der abgeschlossenen Group Fitness B-Lizenz steht einer weiteren, individuellen Spezialisierung nichts im Weg.

S-Lizenz
Im Gegensatz zur umfassenden Grundausbildung – der B-Lizenz – wird in der S-Lizenz nicht das Unterrichten gelehrt. Im Vordergrund steht ausschließlich das Erlernen der Anatomie und der Physiologie.
Diese Ausbildung ist somit für alle geeignet, die ausschließlich Theoriewissen erwerben wollen, um sich anschließend in den verschiedensten Bereichen weiter zu bilden oder zu spezialisieren, z. B. zum Pilates-, Yoga-, oder Personaltrainer.