Pilates / Yoga / BARRE

BARRE
1tägig

Das BARRE TRAINING an der Ballettstange schult tänzerisch-athletisch eine anmutige Körperhaltung, inspiriert die Weiblichkeit mit einem intensiven Körpergefühl. In dieser praxisorientierten Tagesfortbildung liegt der Schwerpunkt auf der Bewegungspraxis an der Ballettstange BARRE.

Voraussetzungen

Diese Weiterbildung wendet sich an interessierte Praktizierende und Unterrichtende, an Yogalehrer, Therapeuten und Pilates-Trainer zur Inspiration für den eigenen Unterricht oder für eine eigene Praxis zu Hause. Grundkenntnisse der Anatomie/Physiologie sind von Vorteil.

Beschreibung

Die Ballettstange BARRE eignet sich ideal für eine tänzerisch-athletische Körperarbeit. Mit Elementen aus Pilates, Yoga und Ballett trainieren wir effektiv-fordernd, den ganzen Körper formend, aktivieren die große, außenliegende Muskulatur genauso wie die kleine tiefliegende. In anmutiger Haltung stimulieren wir die Faszien, richten die Haltung neu aus, inspirieren unsere Weiblichkeit und schenken uns Selbstsicherheit in Kombination mit einem intensiven Körpergefühl.

BARRE TRAINING eignet sich ideal als inspirierende Ergänzung zur Yoga- und/oder Pilates-Praxis: Die Unterstützung der Ballettstange eröffnet dem Körper ganz neue Bewegungsräume und Ausrichtungen.

Theorie:
Was ist BARRE und welche Möglichkeiten gibt es um an der Ballettstange Kraft, Beweglichkeit, dynamische Stabilität zu trainieren und ein positives Selbstbild zu fördern. Wie lässt sich eine einfache Barre-Stunde aufbauen, ausführliche Analyse des Stundenbilds step-by-step mit Praxis-Skript.

Praxis:
Wie das Training optimal wirkt: körperliche, mentale und emotionale Vorbereitung. Trainingspraxis: Übungen frontal, seitlich und mit dem Rücken zur Barre sowie Übungen auf dem Boden und zur Entspannung. Alternativen: Training mit Stuhl statt Stange.

Das Gelernte ist für das folgende Publikum des Kursteilnehmers besonders interessant:

+ Praktizierende mit wenig Zeit für Bewegung
+ Schwangere und Mütter während der Rückbildung
+ Ältere und Praktizierende mit Ängsten und Unsicherheiten beim Gleichgewicht
+ Praktizierende, die sich intensiv körperlich spüren wollen
+ Praktizierende, die Weiblichkeit und Anmut kultivieren wollen

Kosten

Teilnahmegebühr incl. Skript und Urkunde: € 175.- zzgl. 19% MwSt.

Termin(e)

Passende Produkte zu dieser Ausbildung
präsentiert von eo Verlag - Ihrem Fachverlag für Bewegung und Gesundheit