Markus Roßmann beendete 1989 sein Hochschulstudium an der Technischen Universität München als Diplomsportlehrer mit dem Schwerpunkt Rehabilitation/Prävention. Nach einem Auslandsaufenthalt in Canada war er mehrere Jahre in der kommerziellen Fitnessbranche als Fachmann für Gesundheitssport tätig. 1994 Wechselte er als Leiter der Medizinischen Trainingstherapie in den Rehabilitationsbereich. Dort arbeitete er 10 Jahre als Leiter der Medizinischen Trainingstherapie in Berlin und Erding. 2004 beendete er seine Ausbildung als Certified Rolfer® und arbeitet seit dem selbständig.
Er ist Mitglied der Faszienforschungsgruppe von Dr. Robert Schleip und ist einer der Kreativköpfe, die die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Faszien in die Trainingspraxis umsetzen. Seine praktischen Workshops sind nicht nur bei Therapeuten gefragt, sondern finden auch immer mehr Anklang in der Fitnesswelt und im Leistungssport. Selbst in den USA greift man immer wieder seine praktischen Ideen auf.
Neben der Körperarbeit Rolfing® und den Fascial Fitness Workshops bietet er weiterhin seine selbstentwickelte und sehr effektive Gehmethode „Fascial Walk“ an.